Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Widerrufsrecht bei Bezug von unseren Dienstleistungen (Internet, Telefonie)

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

GGEW net GmbH
Dammstraße 68
64626 Bensheim

Tel: (06251) 94494-0
Fax: (06251) 94494-99
E-Mail: info@ggew-net.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür auch das Muster-Widerrufsformular, siehe auf unserer Webseite herunterladen, ausfüllen, unterschreiben und sodann per E-Mail an info@ggew-net.de übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, ab dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen oder Lieferungen der GGEW net während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, der Ausübung des Widerrufsrechts bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Haben Sie die Option „FRITZ!Box 7530 kostenlos während der Vertragslaufzeit nutzen“ gewählt, müssen Sie uns den Router unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über Ihren Widerruf unterrichten, zurücksenden oderübergeben. Diese Frist ist gewahrt, wenn Sie den Router vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen an uns absenden.

Widerrufsrecht bei der Lieferung von Waren

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware(n) in Besitz genommen haben, bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür auch das Muster-Widerrufsformular auf unserer Webseite www.my-speedy.de/verbraucherinformation herunterladen, ausfüllen, unterschreiben und sodann per E-Mail an info@ggew-net.de übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware(n) wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Ware nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Ware nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Verbraucherhinweis

Reaktion auf Sicherheits- oder Integritätsverletzungen sowie auf Bedrohungen und Schwachstellen

Zur Identifikation und Behebung von Sicherheits- oder Integritätsverletzungen sowie von Bedrohungen und Schwachstellen setzt die GGEW net präventive und reaktive Maßnahmen ein. Zum Schutz unserer Kunden optimieren wir fortlaufend das Sicherheitskonzept für unsere Netze und IT-Systeme. Sicherheits- und Integritätsverletzungen können wir durch eine Vielzahl geeigneter technischen Maßnahmen (z.B. Firewall, Softwareupdates) unterbinden.

Sollten wir, z.B. durch unsere Netzwerküberwachung, Sicherheitsvorfälle aufdecken, werden wir die Auswirkungen durch eine zeitnahe Reaktion minimieren.

GGEW net kann den Zugang zu den Leistungen beschränken, sofern die Sicherheit des Netzbetriebes, die der Aufrechterhaltung Netzintegrität, insbesondere die Vermeidung schwerwiegender Störungen des Netzes, der Software oder gespeicherter Daten dies erfordern.
Unser Sicherheitskonzept sorgt für:

  • Informationssicherheit und Datenschutz
  • Kontinuitäts- und Lagermanagement
  • Personelle Sicherheit
  • Personen- und Veranstaltungsschutz
  • Ermittlungen

Auditierungen und Zertifizierungen

Wir nehmen regelmäßig an Auditierungen und Zertifizierungen im Bereich des Datenschutzes und der Datensicherheit teil. Die GGEW net greift dabei auf ein System von Audits und Zertifizierungen durch interne und externe Stellen zurück. Wir prüfen unseren Sicherheits- und Datenschutzstandard regelmäßig, um Verbesserungspotentiale aufzudecken.

Reaktionen auf Sicherheits- oder Integritätsverletzungen

Die GGEW net verfügt über diverse technische und organisatorische Maßnahmen, um auf Sicherheits- oder Integritätsverletzungen reagieren zu können.

Beispiele:

  1. Vorfälle mit Sicherheitsrelevanz oder mit Kundendatenbezug werden in einem geregelten Prozess identifiziert, bewertet und behoben.
  2. Wir kontrollieren kontinuierlich unsere technischen Geräte. Wir überwachen unsere Systeme rund um die Uhr und können so auf akute Sicherheits- oder Integritätsverletzungen jederzeit schnell reagieren.
  3. Sollten wir eine Verletzung der Sicherheit oder Integrität Ihrer Daten feststellen, informieren wir Sie persönlich, telefonisch, brieflich, per E-Mail, über Medien oder über sonstige Wege.